Oh du schöne Spargelzeit - Spargelfest

Am 01.05.2019 feiert der Krewelshof Eifel seinen Schatz im Acker. Als Höhepunkt der Spargelsaison dürfen sich die Besucher an diesem Tag von 11 bis 17 Uhr auf viele Aktionen rund um das königliche Gemüse freuen. Bei dem Genussfest mit Kinderprogramm und kreativer Spargel-Küche, Spargelwein und –Secco dreht sich am 01.05.2019 alles auf dem Krewelshof Eifel um das königliche Gemüse. Als Ehrengast wird die amtierende NRW-Spargelkönigin zu Gast sein und viel Wissenswertes über den Spargel erzählen. Showkochen, Live Musik, sowie Mitmach-Aktionen wie Spargel-Wettschälen und eine Spargelrallye runden das Programm zum Krewelshofer Spargelfest ab.

Die Gäste und Besucher des Spargelfestes erwartet ein genussvolles Familienprogramm:
  • Spargel Buffet
  • Spargelkönigin Christine I.
  • Spargelwettschälen
  • Spargelralley
  • Kinderschminken
  • Bimmerbahn für die ganz Kleinen
  • Live Band http://www.schohnzeit.de
  • Drachenfliegen auf dem Krewelshof Gelände ( Besucher können die Drachen steigen lassen)
  • RC Regatta auf dem Krewelshof See ( Besucher können ihre Boote auf dem See fahren lassen)
Programm unter Vorbehalt.
Um Tischreservierung im Café wird gebeten unter: 02256 9577676

Christine I: Freude auf die Saison
Im letzten Jahr war ich schon ein wenig aufgeregt, in diesem Jahr ist der Start in die Saison für mich wirklich eine Freude“, sagt Christine Hengemann aus Everswinkel. Die 22-jährige geht in diesem Jahr in ihre zweite Saison als NRW-Spargelkönigin 2018/2019. „Die Termine auf den Höfen und mit den Medien waren toll. Ich habe viele verschiedene Menschen kennengelernt und auch fachlich einiges Neues gesehen“ berichtet die junge Frau, die zurzeit noch in der Ausbildung zur Industriekauffrau ist, danach aber noch studieren möchte. Selbstverständlich ist Christine I. vom Fach: Auf dem Hof der Eltern wird Spargel angebaut und direkt an die Kunden verkauft. Dazu gibt es in Everswinkel noch Gastronomie. In beiden Bereichen ist die Tochter des Hauses während der Saison natürlich als Arbeitskraft gefragt. „Meine Familie hat sich sehr darüber gefreut, dass ich dieses Ehrenamt wahrnehmen darf, auch wenn ich dann in der Saison oft fehle. Aber für zwei Jahre ist das zu verkraften“ meint die Westfälin. Christine I. ist übrigens sehr sportlich, zu ihren liebsten Hobbies gehört Handball. Sie spielt aktiv beim SC DJK Everswinkel in der Landesliga. Daneben pflegt sie gern viele Freundschaften. In der Spargelsaison kommt dann auch Christines Lieblingsgericht auf den Tisch: Die Spargel-Pizza hat es ihr angetan. In die Freude auf die kommende Saison mit den vielen Terminen, mischt sich bereits jetzt leichte Wehmut: Zur nächsten Saison wird die Spargelstrasse NRW eine neue Königin krönen. Zum Abschied, das hat Christine I. bereits jetzt fest versprochen, wird sie ihrer Nachfolgerin dann Schärpe und Krone als Insignien ihres Amtes überreichen.



Rezepttipp Spargelpizza:
Der Rezepttipp von Spargelkönigin Christine Hengemann: Spargelpizza. Man nehme 1,5 Kilogramm Spargel in kleinen Stücken, 16 Scheiben Toastbrot, 300 g Schinkenspeck gewürfelt, sechs Eier, 400 ml Sahne sowie acht Esslöffel geriebenen Käse, Salz und Pfeffer. Das Backblech mit den Toastscheiben auslegen. Die Spargelstückchen kurz kochen, sie sollten noch fest sein. Spargelstücke und Schinkenspeck auf den Toastscheiben verteilen. Die Eier mit der Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf die Toastscheiben geben, mit Käse bestreuen und sofort bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Dann warm servieren.

Krewelshofer Spargel

Spargel ist anspruchsvoll. Der Krewelshofer Spargel wird in Zülpich-Enzen angebaut. „Hier gibt es viele Sonnenstunden im Jahr. Der Spargel darf keine kalten und nassen Füße bekommen. Außerdem ist der Boden so nährstoffreich, dass wir komplett auf Düngemittel verzichten können,“ so Bauer Theo. Er behält das Wetter genau im Blick und beobachtet täglich auf den Feldern das Wachstum und die Gesundheit seiner Pflanzen. Am Johannistag, dem 24.06., ist die Spargelzeit wieder zu Ende.

Rundum lecker und gesund!

Wenn frühmorgens die Vögel zwitschern und noch der Tau auf den Blättern liegt, dann ziehen Bauer Theo und die Spargelstecher los aufs Feld. Denn trotz modernster Technik ist die Spargelernte zum großen Teil noch richtige Handarbeit. Weißer Spargel wächst unter einem Schutzwall und wird vorsichtig direkt aus der Erde mit einem Spezialmesser heraus geerntet. Der grüne Spargel wächst ca. 20 cm aus der Erde heraus - bricht die Erde auf, dann kann geerntet werden.


Alle Informationen zu Bauer Theos Spargel finden Sie hier.





Hier finden Sie ein paar Impressionen vom Spargelfest am 01.05.2018


 



 
       
Unsere Facebookseite Unser Youtube Channel Unser Instagram Account Wir bei Yelp